© SINISSEY Photography

Junior Content Producer/in (Vollzeit)

Der Bundesverband Musikindustrie e.V. (BVMI) vertritt die Interessen von rund 250 Labels und Musikunternehmen, die mehr als 80 Prozent des deutschen Musikmarktes repräsentieren. Als Wirtschaftsverband koordiniert er die Branchenbelange nach innen und außen und hält intensive Kontakte zu politischen Gremien, Behörden, Institutionen sowie anderen Wirtschaftsverbänden und Marktpartnern.
 
Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir für die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n
 
            Junior Content Producer/in (Vollzeit)


Ihre Aufgaben:


•        Pflege und Redaktion von Inhalten auf www.musikindustrie.de  
•        Redaktionelle und visuelle Aufbereitung von Themen für die Social Media Kanäle des Verbandes
•        Abstimmung und Erstellung von Newslettern, Einladungen, Präsentationen u. a.
•        Vorbereitung und Verbreitung von Pressemeldungen
•        Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Events
 
Was wir von Ihnen erwarten:


•        Begeisterung für Social Media und Online-Kommunikation, Kenntnisse der gängigen Plattformen  
•        abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt PR/Kommunikation/Journalismus oder eine    vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Zusatzqualifikation
•        erste Berufserfahrungen in einer PR- oder Social Media-Agentur oder im Bereich Unternehmenskommunikation
•        erste Anwendungskenntnisse der einschlägigen Layout- und Bildbearbeitungsprogramme
•        Spaß am Schreiben und keine Scheu vor Wirtschaftsdaten juristischen Themen und Inhalten
•        Spaß an der Arbeit im Team, Kommunikations- und Kontaktfreudigkeit, Selbständigkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit
 
Was wir Ihnen bieten:


•        ein spannendes Arbeitsumfeld und ein vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem sympathischen Team im Herzen von Berlin!  
 
Die Vorstellungsgespräche finden Mitte Februar in Berlin statt.
 
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung in elektronischer Form bis zum 8. Februar 2019 an: Romy Ihlenfeld, ihlenfeld[at]musikindustrie.de