News

BVMI-Vorstand ©BVMI/Markus Nass

BVMI-Vorstand für weitere zwei Jahre wiedergewählt, Dieter Gorny als Vorstandsvorsitzender erneut bestätigt


Der Vorstand des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI) ist für zwei weitere Jahre wiedergewählt und Prof. Dieter Gorny als Vorstandsvorsitzender im Amt bestätigt worden. Die Wahl fand gestern Nachmittag in Berlin im Rahmen der jährlichen Versammlung der ordentlichen Mitglieder statt.

Der Vorstand des BVMI besteht aus fünf Vertretern der Musikindustrie: Frank Briegmann (President Central Europe Universal Music und Deutsche Grammophon), Bernd Dopp (Chairman & CEO Warner Music Central Europe), Philip Ginthör (CEO Sony Music Entertainment GSA), Konrad von Löhneysen (Geschäftsführer von Embassy of Music), der bereits im September 2015 als Sprecher der außerordentlichen Mitglieder im Vorstand des BVMI wiedergewählt worden war, sowie Prof. Dieter Gorny.

„Die Bestätigung als Vorstandsvorsitzender freut mich sehr, zumal sie auch und vor allem letztlich ja eine Bestätigung unserer Verbandsarbeit ist“, sagte der wiedergewählte Vorstandsvorsitzende des BVMI im Anschluss. „Die Musikindustrie hat bekanntlich viele Prozesse, die mit der Digitalisierung einhergehen, früher durchlaufen (müssen) als andere Branchen und hat  längst neue Konsumwelten erschlossen. Dadurch spielt die Branche im kultur- und kreativwirtschaftlichen Diskurs der digitalen Realität eine zunehmend wichtige Rolle als Impulsgeber auf der ökonomischen wie auf der politischen Ebene.“

Kontakt

Sigrid Herrenbrück
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 (30) 59 00 38-44
Photo of