News
Die Toten Hosen (c) Paul Ripke

Die Toten Hosen mit Weltpremiere beim ECHO 2017

Bei der Verleihung des Deutschen Musikpreises ECHO tritt die Düsseldorfer Band erstmals mit ihrer neuen Single „Unter den Wolken“ auf

Ausstrahlungstermin bei VOX: 7. April, um 20:15 Uhr

Am 6. April präsentieren Die Toten Hosen bei der ECHO-Verleihung ihre neue Single in einer Weltpremiere: Auf der Bühne in der Messe Berlin spielt die Düsseldorfer Band den Song „Unter den Wolken“. Das Stück ist die erste Single-Auskopplung aus dem am 5. Mai erscheinenden neuen Album „Laune der Natur“ und ist ab dem 7. April im Handel erhältlich.

Eine Weltpremiere beim ECHO hat dem Deutschen Musikpreis und den Toten Hosen schon einmal Glück gebracht. Am 22. März 2012 stellte die Band in der Show den längst zum Klassiker avancierten Song „Tage wie diese“ vor. Die erste Singleauskopplung aus dem mit Gold und Platin ausgezeichneten Nummer-1-Album „Ballast der Republik“ traf die Menschen mitten ins Herz. Fünf Jahre später legen die Hosen nun nach. Thematisch bespielen sie auch mit den Songs ihres neuen Albums „Laune der Natur“ die gesamte Bandbreite menschlicher Existenz: Sie feiern das Leben und setzen sich gleichzeitig mit dessen Endlichkeit, mit Höhen und Tiefen auseinander. Sie richten den Blick auf aktuelle politische Geschehnisse – und lassen natürlich auch den Humor nicht zu kurz kommen.

Der von der Deutschen Phono-Akademie, dem Kulturinstitut des Bundesverbands Musikindustrie (BVMI), verliehene Deutsche Musikpreis ECHO wird am 7. April, um 20:15 Uhr bei VOX im TV ausgestrahlt. Alle Informationen zum ECHO gibt es unter www.echo-deutscher-musikpreis.de.

Kontakt

Sigrid Herrenbrück
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 (30) 59 00 38-44
Photo of