News

„Love on Repeat“ wird insgesamt acht Wochen nicht für die Offiziellen Deutschen Charts gewertet

Der Prüfungsausschuss des Bundesverband Musikindustrie (BVMI) hat einstimmig entschieden, die Single "Love on Repeat" des Künstlers "Dave Ramone" für die Dauer von insgesamt acht Wochen von der Wertung für die Offiziellen Deutschen Charts auszuschließen. Dies ist eine produktbezogene Sanktion, die Dauer der am 30. September bereits verhängten Sofortmaßnahme wird dabei auf den Zeitraum des Ausschlusses angerechnet.
 
Die Feststellung basiert insbesondere auf den Ermittlungen der GfK, denen zufolge sich die ersten Indizien bestätigt haben und ein natürlicher Verkaufsvorgang auszuschließen ist. Der Verdacht der Chartmanipulation hat sich demnach als zutreffend herausgestellt.
 
Der achtwöchige Ausschluss der Single aus der Chart-Ermittlung dient zum einen dem Schutz der Verlässlichkeit der Offiziellen Deutschen Charts und soll zum anderen mögliche weitere, ähnlich gelagerte Fälle künftig verhindern.

Kontakt

Sigrid Herrenbrück
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 (30) 59 00 38-44
Photo of