News
Moderiert den ECHO Klassik 2016: Thomas Gottschalk
Moderiert den ECHO Klassik 2016: Thomas Gottschalk

Konzerthaus Berlin / Thomas Gottschalk © Nass/Sinissey/BVMI

Thomas Gottschalk ist Gastgeber des ECHO Klassik 2016

Thomas Gottschalk moderiert die Verleihung des ECHO Klassik 2016. Dies gab das ZDF heute bekannt. Gottschalk ist damit nach 2010 und 2011 bereits zum dritten Mal Gastgeber der Gala-Veranstaltung, die in diesem Jahr am 9. Oktober im Konzerthaus Berlin stattfindet. Der ECHO Klassik ist Treffpunkt nationaler und internationaler Klassik-Stars und einer der renommiertesten Musikpreise der Welt. Ausrichter ist die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI). Das ZDF, seit 20 Jahren Medienpartner des ECHO Klassik, überträgt die Gala am selben Abend ab 22:00 Uhr.

Dr. Florian Drücke, Geschäftsführer des BVMI: „Thomas Gottschalk ist nicht nur einer der ganz Großen seines Fachs, sondern auch ein bekennender Klassik-Fan. Eine wunderbare Kombination, um dem Preis und damit der klassischen Musik weiterhin mediale Aufmerksamkeit zu garantieren und gleichzeitig zu wissen, dass der ECHO Klassik in besten Händen ist. Thomas Gottschalk hat bereits zweimal unter Beweis gestellt, dass großformatiges TV-Entertainment und  Klassik keinesfalls Gegensätze sind und im vergangenen Jahr darüber hinaus einen mitreißenden Gastauftritt als Laudator gehabt. Insofern freuen wir uns schon jetzt gemeinsam mit dem ZDF auf einen großartigen Abend!“
                                                                                                              
Ab dem 22. Februar haben alle Tonträgerhersteller, deren Aufnahmen ständig über den Handel im deutschen Markt vertrieben werden, die Möglichkeit, ihre besten Produktionen für den ECHO Klassik 2016 vorzuschlagen. Eine Jury wählt aus den Einreichungen die diesjährigen Preisträger. Nähere Informationen zum Einreichungszeitraum und zu den Einreichungs- und Bewertungsgrundlagen werden in Kürze bekannt gegeben.

Eindrücke von der ECHO Klassik-Verleihung im Oktober 2015 gibt es im ECHO-YouTube-Channel unter www.youtube.com/echomusikpreis sowie auf der ECHO Klassik-Website www.echoklassik.de.

Über den ECHO Klassik

Mit dem ECHO Klassik ehrt die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), seit 1994 einmal im Jahr herausragende und erfolgreiche Leistungen nationaler und internationaler Künstler. Die Preisträger werden von einer Jury ermittelt, die sich aus anerkannten Branchenexperten zusammensetzt. Neben der Würdigung besonderer Produktionen ist ein wesentliches Ziel des ECHO Klassik, junge Talente mit der renommierten Auszeichnung zu fördern und die Faszination und Vielfalt klassischer Musik einem breiten Publikum nahe zu bringen.

Kontakt

Sigrid Herrenbrück
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 (30) 59 00 38-44
Photo of