News

Videobemusterung via MPN

Das Musik Promotion Network, kurz MPN, hat sich seit seiner Einführung 2003 zu einer festen Größe im Bereich der Musikpromotion etabliert. Promoter wie auch Musikredakteure nutzen die Plattform zur Bemusterung und Recherche von neuen Titeln. Nun erweitert das MPN sein Angebot und bietet zukünftig auch die Bemusterung von Videos über die Plattform an.

Musikvideos sind aus der Musikpromotion nicht mehr wegzudenken. Als Marketinginstrument unterstützen sie den Imageaufbau von Bands und fördern den Verkauf. Gleichzeitig spielt das Musikvideo im Internet und bei Visual Radios eine immer größere Rolle. Dem will das MPN Rechnung tragen und bietet zukünftig die gezielte Bemusterung von Videodateien in hoher Qualität an. Dabei können Musikvideos, aber auch EPK, Videoschnipsel, Imagefilme und Interviews direkt vom Promoter ins MPN hochgeladen werden. Die Promoter bestimmen nach wie vor, wen sie bemustern und mit welchen Rechten sie diejenigen versehen. Der Musikredakteur wiederum kann die Videodatei in der gleichen Qualität speichern.

 „Mit der Videobemusterung erweitern wir das Angebot vom MPN und werden so den Marktanforderungen gerecht. Mehr denn je bietet das MPN alle Informationen zu einem Titel aus einer Hand. Das macht die Recherche für Musikredakteure einfacher und stellt somit eine echte Arbeitserleichterung im Berufsalltag dar“, so Dietmar Schlumbohm, Geschäftsführer bei PHONONET.

 Die Videobemusterung ist seit dem 25. April 2017 im MPN verfügbar.

Kontakt

Sigrid Herrenbrück
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 (30) 59 00 38-44
Photo of