StartseiteKontaktNewsletterImpressumDatenschutz YouTube Facebook Twitter RSS
18.04.2016

ECHO Jazz 2016: Die Preisträger stehen fest!

Die Preisträger des ECHO Jazz 2016 stehen fest. Wie die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), heute mitteilte, darf sich in der Kategorie „Ensemble des Jahres national“ das Michael Wollny Trio über...


14.04.2016

Record Store Day 2016 mit Rückenwind

+35 Prozent – Retrotrend Vinyl setzt sich auch Anfang 2016 weiter fort

Mit einer Umsatzsteigerung von 35,1 Prozent hat Vinyl im ersten Quartal 2016 erneut deutlich zugelegt, wie eine Sonderauswertung des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI) und GfK Entertainment zeigt. Während im ersten Quartal 2015 noch 508.000 LPs...


Cover Global Music Report 2016
12.04.2016

IFPI Global Music Report 2016 veröffentlicht

Musikindustrie wächst weltweit um 3,2 Prozent, Umsätze aus Digitalgeschäft erstmals vor den Einnahmen aus physischen Verkäufen

Der Musikmarkt 2015 ist weltweit um 3,2 Prozent gewachsen. Dies ist das erste signifikante globale Wachstum der Branche seit fast zwei Jahrzehnten.  Zugleich hat der Markt einen Meilenstein passiert, denn erstmals haben die Einnahmen aus den...


08.04.2016

ECHO 2016: Vier Preise für Helene Fischer

Newcomer Joris erhielt drei ECHOs. Robin Schulz, Kollegah und Lost Frequencies wurden jeweils zweimal ausgezeichnet. Weitere Awards gab es für Sarah Connor, Andreas Bourani, James Bay und Udo Lindenberg sowie PUR, Wolkenfrei, Santiano u.v.a. Der...


06.04.2016

Die ersten ECHOs wurden verliehen

Beim traditionellen ECHO-Dinner gingen am Vorabend der großen Verleihung erste Auszeichnungen an die Redaktion der ZDF-Kultursendung „aspekte“ und die Streaming-Plattform Spotify.

Am Vorabend der ECHO-Verleihung 2016 wurden in Berlin die ersten ECHOs des Jahres verliehen. Im Rahmen eines Dinners ehrte die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), die Redaktion der ZDF-Kultursendung...


Sigrid Herrenbrück
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 

Telefon: 
030 59 00 38-44

herrenbrueck(at)musikindustrie.de