BVMI begrüßt die Entscheidung des OLG Köln

In einer vielbeachteten Entscheidung hat das Oberlandesgericht Köln am vergangenen Freitag, 9. Oktober 2020, den Anonymisierungsdienst der Firma Cloudflare Inc. verpflichtet, den Zugang zu Inhalten zu…

[mehr]

Florian Drücke zum Referentenentwurf des BMJV

Florian Drücke, Vorstandsvorsitzender des BVMI: „Die Die EU-Urheberrechtsrichtlinie ist das Ergebnis eines umfassenden Gesetzgebungsprozesses. Ziel war ein fairer Ausgleich zwischen den Interessen von…

[mehr]

„Die Rechtsposition der Kreativwirtschaft wird gegenüber globalen Plattformen weiter geschwächt und etablierten Wertschöpfungsmodellen die Grundlage entzogen.“

Eine breite Allianz von Verbänden und Institutionen von Rechteinhabern verschiedener Branchen* kritisieren den Referentenentwurf zur Umsetzung der DSM-Richtlinie des Bundesministeriums der Justiz und…

[mehr]

Houareau: „Der Musikindustrie geht es nicht darum, Inhalte zu blockieren. Es geht um Monetarisierung“

In einer Diskussionsrunde zur Umsetzung der Urheberrechtsrichtlinie im Rahmen der Reeperbahn Festival-Konferenz hat René Houareau, Geschäftsführer Recht & Politik beim Bundesverband Musikindustrie…

[mehr]

„Korrekte Umsetzung der Urheberrechtsrichtlinie dringend erforderlich, denn hochkomplexes digitales Lizenzgeschäft braucht Klarheit und klarere Verantwortlichkeiten der entsprechenden Plattformen“

Bei der Vorstellung der neuaufgelegten volkswirtschaftlichen Studie „Musikwirtschaft in Deutschland“ heute in Hamburg hat der Vorstandsvorsitzende des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), Dr.…

[mehr]

Musikbranchen erhöhen Beitrag zur Bruttowertschöpfung deutlich

  • Zweite Studie „Musikwirtschaft in Deutschland“ und fünfte Welle „Musiknutzung in Deutschland“ vorgestellt
  • Die Bruttowertschöpfung der Musikwirtschaft steigt in 2019 um 29 Prozent auf rund 5,2…
[mehr]

Weitere Anbieter von Streaming-Manipulation-Websites müssen Tätigkeit einstellen

Erneut müssen Betreiber von fünf Websites, die die Manipulation von Audio-Streams anbieten, ihren Dienst einstellen. Das gaben der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) und sein internationaler…

[mehr]

Musikindustrie im 1. Halbjahr 2020 gewachsen /// Rund drei Viertel des Umsatzes durch Digitalgeschäft – dringendes Argument für die korrekte Umsetzung der Urheberrechtsrichtlinie

Die Musikindustrie in Deutschland ist trotz der pandemiebedingt schwierigen Situation gewachsen, wie der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) heute bekanntgab: In den ersten sechs Monaten des laufenden…

[mehr]

Förderprogramm Live

Die Ankündigung der Staatsministerin für Kultur und Medien vom 19. August lässt hoffen, dass nun auch den Veranstalter*innen von Musikkonzerten und Festivals der hoffentlich bald uneingeschränkt…

[mehr]

Musikwirtschaftsverbände begrüßen die Aufstockung der Künstler*innenförderung der Initiative Musik im Rahmen der pandemiebedingten Investitionen in Kultureinrichtungen

Die maßgeblichen Verbände der deutschen Musikwirtschaft begrüßen das von Kulturstaatsministerin Grütters heute vorgestellte erste Teilprogramm aus dem Konjunkturpaket NEUSTART KULTUR zur Erhöhung der…

[mehr]