BVMI: „Weitere Rechtssicherheit für Rechteinhaber, auch im Interesse der Verbraucherinnen und Verbraucher“

Der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) begrüßt das erstinstanzliche Urteil des Landgerichts München im Rechtsstreit mehrerer Tonträgerhersteller gegen die Telekom Deutschland GmbH. Das LG München hat…

[mehr]

Partnerschaft: Konferenztickets jetzt mit Discount für Mitglieder erhältlich

Vom 18. bis  21. September 2019 findet in Hamburg die 13. Ausgabe des Reeperbahnfestivals statt. Mit über 900 Programmpunkten und rund 600 Konzerten internationaler Künstlerinnen und Künstler in den…

[mehr]

Der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) begrüßt die Zustimmung des EU-Rats zur Urheberrechtsrichtlinie als entscheidende Weichenstellung für den Digitalmarkt.

Der Vorstandsvorsitzende des BVMI Dr. Florian Drücke:

"Mit der heutigen Zustimmung des EU-Rates wurde die vom Europaparlament jüngst beschlossene Richtlinie zur Reform des Urheberrechts nun endgültig…

[mehr]

Vinyl trotz leichter Rückgänge weiter stark in der Nische

Die Schallplatte bleibt im Streaming-Zeitalter ein gefragtes Produkt, dessen Umsatzanteil am Gesamtmarkt 2018 mit 4,4 Prozent (2017: 4,6 Prozent) recht stabil ist. Erstmals seit 2006 waren die Erlöse…

[mehr]

„Musikwirtschaft hat gezeigt, dass es sich auszahlt, neue Trends zu erkennen, sich für innovative Verwertungsformen und neue Vertriebskanäle zu öffnen“

Die heutige Kulturkonferenz des BVMI ist mit einer Keynote des Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie Christian Hirte zu Ende gegangen. Er betonte in seiner…

[mehr]

Das BVMI-Jahrbuch ab sofort abrufbar als kostenfreies e-Paper

Umsatz und Absatz der Musikindustrie in Deutschland 2018, Musiknutzung und Käuferprofile, Musikhandel, Repertoire und Charts: Im Rahmen seiner Kulturkonferenz hat der Bundesverband Musikindustrie…

[mehr]

Siebte Kulturkonferenz des Bundesverbandes Musikindustrie

Hamburgs Senator für Kultur und Medien Carsten Brosda: „Politische Investition in gute Rahmenbedingungen auch gesellschaftliche Investition in die Bedingungen der Demokratie“ //// BVMI-Chef Florian…

[mehr]

Einnahmen aus Musikverkäufen 2018 weltweit um 9,7 % gewachsen

  • Streaming-Einnahmen legen um 34,0 % auf fast die Hälfte der Gesamteinnahmen zu; Treiber ist bezahltes Streaming
  • Weltweit 255 Mio. Nutzer/innen bezahlter Streaming-Dienste
  • Lateinamerika im vierten…
[mehr]

Dr. Florian Drücke, Vorstandsvorsitzender des BVMI:

„Die Verabschiedung der Urheberrechtsrichtlinie ist ein großer Schritt für die europäische Kultur- und Kreativwirtschaft – insbesondere auch für…

[mehr]

Die Musikindustrie in Deutschland und den USA - Brancheneinblicke in zwei der weltweit führenden Musikmärkte bei der SXSW in Texas

Die USA (9,8 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018) und Deutschland (1,58 Mrd. Euro bzw. 1,79 US-Dollar im Jahr 2018) repräsentieren zwei der weltweit führenden Musikmärkte. Sie unterscheiden sich jedoch…

[mehr]