Die Website Uploaded.net ist vom Netz gegangen.

Heute Morgen um 10:00 Uhr ist die Website Uploaded.net vom Netz gegangen. Damit gibt nach Rapidshare, Share-Online und Oboom der letzte große Sharehoster in Europa auf. Der Bundesverband…

[mehr]

Zunehmende Relevanz: Menschen in Deutschland hören 21 Stunden Musik pro Woche, deutlich mehr als vor einem Jahr

Die Bedeutung von Musik wächst: Dem Report „Engaging with Music 2022“ der International Federation of the Phonographic Industry (IFPI) zufolge hören Menschen in Deutschland aktuell wöchentlich 21…

[mehr]

Allianz begrüßt die bereits in Wahlprüfsteinen und Hintergrundgesprächen angeregte Initiative

„Der von BKM und BMF vorgestellte Kulturpass für junge Menschen ist eine gute Initiative der Bundesregierung zur Unterstützung und Förderung von Kulturzugängen. Das Forum Musikwirtschaft begrüßt dies…

[mehr]

Im Vorfeld der Fachkonferenz Most Wanted: Music haben sich die außerordentlichen Mitglieder des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI) zu ihrer Jahresversammlung am 8. November in Berlin getroffen.

Die übergeordneten Themen, die auch die Musikbranche beschäftigen, sind zahlreich. So gehört zu den Auswirkungen von Pandemie und Ukraine-Krieg, Inflation und Energiekrise unter anderem ein weiterhin…

[mehr]

Der Bundesverband Musikindustrie begrüßt die Benennung des Parlamentarischen Staatssekretärs Michael Kellner (Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz) als Ansprechpartner für die Kreativwirtschaft.

Der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) begrüßt die Benennung des Parlamentarischen Staatssekretärs Michael Kellner (Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz) als Ansprechpartner für die…

[mehr]

Das Reeperbahn Festival 2022 findet vom 21. bis 24. September in Hamburg statt

In der kommenden Woche startet das Reeperbahn Festival in Hamburg (21.-24. September). Der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) ist mit und auf folgenden vier Panels vertreten (in chronologischer…

[mehr]

Forum Musikwirtschaft veranstaltet Musikwirtschaftskonferenz

Nicht allein die Auswirkungen der Corona-Pandemie und der Energiekrise stellen die Akteur*innen der Musikwirtschaft derzeit und in naher Zukunft vor große Herausforderungen. Gemeinsam mit…

[mehr]

Anlässlich eines k3d-Panels auf der gamescom bedauert das kreativwirtschaftliche Branchenbündnis, dass sich die Zusage aus dem Koalitionsvertrag für eine:n Ansprechpartner:in bei der Bundesregierung immer noch nicht erfüllt hat.

Anlässlich eines k3d-Panels auf der gamescom bedauert das kreativwirtschaftliche Branchenbündnis, dass sich die Zusage aus dem Koalitionsvertrag für eine:n Ansprechpartner:in bei der Bundesregierung…

[mehr]

Stabile Dynamik: Musikindustrie in Deutschland kann weiter zulegen

Berlin, 11. August 2022 – Die Musikindustrie in Deutschland hat in den ersten sechs Monaten dieses Jahres insgesamt 967 Mio. Euro[1] umgesetzt, das ist ein Plus von 5,5 Prozent gegenüber dem…

[mehr]

Drücke fordert strukturierte politische Auseinandersetzung mit der Kreativwirtschaft

Bei der Eröffnung der neunten Kulturkonferenz des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI) gestern in Berlin hat der Vorstandsvorsitzende Dr. Florian Drücke konstatiert, „dass man sich politisch…

[mehr]